SPOLOČNÁ VÝZVA MIERU... 07.02.2015

Quelle des Originaltextes: http://goldenageofgaia.com/2015/02/04/archangel-michael-let-us-create-peace- earth-feb-14-2015-part-12/
Übersetzung : Stefan Buschmeier - Let`s flow.

Erzengel Michael durch Linda Dillon 03 02 15 "Lasst uns Frieden auf Erden erschaffen am 14 Februar 2015" - Valentin

Anjel Michael hovorí cez Linda Dilllon 03.02.2015: „Nechaj nás na Zemi vytvoriť mier 14. Februára 2015.

Do tvojej ruky a oblasť Omniverza, v oblasti mojej mísie a úlohy prichádzam v tento deň – áno znova, ale možno nikdy tak vážnym spôsobom – aby som sa každého z vás a všetkých ľudí, mojich milých pracovníkov svetla, držitelov svetla, poslucháčov v tejto hodine spýtal či chcete so mnou v tomto okamihu vytvoriť mier na Zemi.

EEM: In deine Hand und das Gebiet des Omniversums, im Bereich meiner Mission und Aufgabe komme ich an diesem Tag - ja, wieder einmal, aber vielleicht nie in so ernster Weise - um jeden von euch und alle Menschen zu fragen, meine geliebten Lichtarbeiter, Lichthalter, Zuhörer bei dieser "Stunde mit einem Erzengel", ich frage euch, ob ihr mit mir in diesem Moment Frieden auf Erden schaffen und mit erschaffen wollt.

Darüber wurde schon viel gesprochen, und natürlich ist das ein endloses Thema, dass innerer Frieden der Anker für äußeren Frieden auf diesem Planeten ist. Und das, meine lieben Freunde, sage ich mit unglaublicher Dringlichkeit. Aber ich komme auch mit unglaublicher Freude, Lachen und Sanftheit, weil ich mit einigen meiner liebsten

Hovorené o tom bolo už veľa a samozrejme je to nekonečná téma, že vnútorný kľud je kotva pre vonkajší mier na tejto planéte. A to moji milí priatelia hovorím s neuveritelnou naliehavosťou.

Je to časť mojej mísie a úlohy – vytvoriť spolu s vami mier. Tým nemyslím len neprítomnosť vojny. Mier je radosť. Mier je harmónia a rovnováha a pravda. A schopnosť vytvoriť a spolutvoriť tú Novú Zem, Terra Gaia – bez akejkolvek starosti alebo strachu pred vmiešaním, rušenia alebo disharmónie.

Freunde spreche. Es ist Teil meiner Mission und Aufgabe, mit euch diesen Frieden zu erschaffen und mit zu erschaffen. Ich meine nicht einfach die Abwesenheit von Krieg. ... Frieden ist Freude. Frieden ist Liebe. Frieden ist Harmonie und Gleichgewicht und Wahrheit. Und die Fähigkeit, die Neue Erde, Terra Gaia, zu erschaffen und mit zu erschaffen, ohne irgendeine Sorge oder Angst vor Einmischung, Störung oder Disharmonie.

Und ich komme wegen unserer heiligen Partnerschaft, in der Fülle und Reife unserer Union, und damit es voll voran gehen kann, meine Freunde, meine Verbündeten, ... brauche ich eure Hilfe. Ich bitte euch, von Herz zu Herz, um eure Hilfe.
Nun, es gibt da so einen Glauben, einen, den ich gern jetzt beseitigen würde, dass die Erfahrung und die vollständige Verankerung des Friedens auf Erden Zeit braucht.
Die Große Mutter selbst hat "Neue Zeit" verkündet und was das praktisch heißt, ist, dass ihr, meine geliebten Freunde, meine Aufstiegs-Flieger, einen Punkt in eurer Evolution erreicht habt, wo ihr fliegen mögt, euch bewegen, in Zeit hinein- und hinaus springt, und Zeit vielleicht schrumpft oder dehnt.

A prichádzam kvôli nášmu svätému partnerstvu, v plnosti a zrelosti našej únie a aby to mohlo ísť naplno vpred – moji milí – potrebujem vašu pomoc. Tak, existuje tu jedna viera, ktorú by som teraz chcel odstrániť – že tá skúsenosť a úplné zakotvenie potrebuje čas. Veľká matka Zem vyhlásila „Nový čas“ a čo to prakticky znamená je, moji priatelia, že vy, moji lietači vzostupu ste dosiahli vo vašej evolúcii bod, na ktorom chcete lietať, vás pohybovať do vnútra času – a skočiť von a možno sťahovať a naťahovať čas.

To je úvod k tomu čo vám chcem sprostredkovať. Mier na Zemi nemusí byť podnikanie, ktoré potrebuje roky alebo desaťročia. Myslite o tom tak: Každý deň vášho pozemského života sú tu stovky a tisíce indivíduí, ktoré ukončia manželstvo alebo mladí ľudia opustia domov a jednoducho povedia:“Mám dosť. Teraz idem“. No, to ste mohli spracovávať roky. Možno bola nejaká udalosť alebo séria udalostí alebo jednoducho veľké prebudenie. Poviete jednoducho: „Dosť. Idem“ a potom to skončilo. Rodičia dieťaťa alebo to dieťa môžu visieť na minulosti a pokúšať sa vytvoriť drámu z tej situácie ale v podstate – keď to rozhodnutie už padlo – to spojenie je rozpustené. Lebo vo vašom srdci, vašom rozume, vašej vôli vo vašich fyzických akciách hovoríte: „To bolo, mám dosť. Skončilo“.

Das ist die Einleitung zu dem, was ich euch mitteilen möchte.
Frieden auf Erden muss kein Unternehmen sein, dass Jahrzehnte oder Jahre braucht. Denkt darüber mal folgendermaßen: Jeden Tag eurer Erdenzeit sind da hunderte und tausende Individuen, welche ihre Ehen beenden oder junge Menschen, die ihr Zuhause verlassen und einfach sagen: "Ich hab genug. Ich gehe jetzt." Nun, dass mag sich jahrelang durchgearbeitet haben. Da mag es einen Vorfall oder eine Serie von Vorfällen gegeben haben oder einfach ein großes Erwachen. Sie sagen einfach: "Genug. Ich gehe." Und dann ist es vorbei.
Die Eltern des Kindes oder das Kind selbst mögen an der Vergangenheit hängen und versuchen, Drama aus dieser Situation heraus zu erschaffen, aber im Wesentlichen, wenn die Entscheidung einmal gefallen ist, ist die Beziehung aufgelöst. Denn in euren Herzen, eurem Verstand, eurem Willen, euren physischen Aktionen sagt ihr: "Das wars, ich hab genug. Es ist vorbei."

Nun, da mag es natürlich einige praktische Dinge geben, die geregelt werden müssen - wo wohne ich? Finanzen? Kinderversorgung ... Doch das sind einfach Aktionen, die auf diese Herz_Bewusstseins, Unbewusstseins, Unterbewusstseins - Entscheidung folgen. Das hier ist keine Illustration von Herzschmerz, sondern einer Freiheitserklärung. Es ist eines der besten Beispiele, wo Menschen sagen: "Ich brauche Frieden. Ich fordere, ich wähle, ich erkläre Frieden in meinem Leben und Herzen, auf das ich Liebe erfahren möge."

Ich bitte euch, als euer geliebter Bruder, als Partner in dieser Unternehmung, auch für Gaia selbst, für die Intergalaktischen, die assistieren und die gesamte himmlische Gemeinschaft, ich bitte euch, Friedensportale zu werden, Friedenstreiber, Friedenshalter - darum, die Verkörperung des Friedens zu sein, innen wie außen, genau jetzt.

A to samozrejme môžu sprevádzať praktické veci, ktoré musia byť riešené – kde budem bývať? Financie? Detská opatera?... ale to sú predsa jednoducho akcie, ktoré nasledujú po srdce-vedomí, podvedomí, nevedomí – sledujú to rozhodnutie. To nie je ilustrácia „srdca-bolesti“ ale jedno prehlásenie slobody. Je to jeden z najlepších príkladov: “Potrebujem mier/pokoj. Žiadam, volím a prehlasujem mier v mojom živote a srdci aby som mohol zakúsiť lásku“.                                                                                                                Prosím vás, ako váš milovaný brat a partner v tomto podnikaní a tiež pre samu Gaiu, pre medzigalaktických, ktorí nám asistujú a pre celú nebeskú spoločnosť, prosím vás stať bránami mieru, mier-poháňačmi, mier-držitelmi – preto byť stelesnením mieru vo vnútri tak isto ako vonku, práve teraz.

Viď sa ako brána sama, lebo ty si tá rosa a ty dovolíš tej rose, nie tomu hurikánu, nie vetru – ale tej jemnej, modrej rose mieru viať cez teba. A keď tečie cez teba prepojí sa s tvojou energiou a vstrebe tvoje mier-rozhodnutie, práve teraz.

Betrachte dich selbst als Portal, denn du bist die Brise und du erlaubst der Brise, nicht dem Hurrikan, nicht dem Sturm, sondern der sanft-blauen Brise des Friedens, durch dich hindurch zu wehen. Und wenn sie durch dich fließt, vermischt sie sich mit deiner Energie und absorbiert deine Friedens-Entscheidung, genau jetzt.

Alle von euch - und ganz gewiss auch alle von uns - sind des Wartens müde. Ihr neigt nicht dazu, zu denken, dass ein Erzengel oder Meister einen Punkt erreicht, wo er des Wartens müde ist. Tausende und Millionen von Jahren sind vorübergegangen und noch warten wir und unterstützen und wirken ein.

Všetci z vás – a celkom iste všetci z nás – sú unavení z čakania. Máte sklon myslieť, že jeden anjel alebo vzostúpený majster dosiahne bod kedy je unavený z čakania. Tisíce a milióny rokov prešli a ešte stále čakáme a podporujeme a ovplyvňujeme.

Väčšina z vás nemá žiadnu skutočnú spomienku ako mier vyzerá, voní, chutí a aký je na dotyk, lebo je to skutočne tak dávno čo na Zemi vládol mier. Hovoríme o tom: žiadna vojna, žiaden rasismus, žiadne nerovnosti pohlaví, žiadne rodinné násilie, žiadna inštituciálne-násilie.

Die meisten von euch haben keine ursprüngliche, authentische Erinnerung daran, wie Frieden aussieht, riecht, schmeckt und sich anfühlt, denn es ist so lang her auf der sanften Gaia, dass Frieden wahrlich regierte.
Wir sprechen davon: kein Krieg, keine Scharmützel, kein Rassismus, keine Geschlechter-Ungleichheit, keine Familiengewalt, keine institutionelle Gewalt.

Ich weiß um das Ausmaß dessen, worum ich euch bitte, jeden einzelnen von euch an diesem Tag. Aber ich weiß auch, liebe Freunde, dass ihr genauso bereit seid wie wir. Und ihr seid bereit, nicht nur euer Geburtsrecht auf Frieden zu beanspruchen, sondern die Verankerungen des Friedens zu sein.

Viem o rozmere toho o čo vás prosím, každého jedného z vás, dnes. Ale milí priatelia, viem tiež, že vy ste presne tak ochotní ako my. A ste pripravení/ochotní uplatniť nárok na vaše dedičské právo mieru ale tiež byť kotvou mieru.

Tak prehláste teraz so mnou a dovolte, že to pluje cez vás, pokiaľ sa stávaš plnosťou tej brány mieru a necháš to plynúť ku každému v tvojom okolí a tiež ďaleko, ďaleko vzdialeným. Dýchaj mier a dýchaj lásku, dýchaj radosť, dýchaj rovnováhu a harmóniu – do vnútra a von. Tie božské kvality vám boli dané/darované od božskej matky. Patria k vašej bytosti. Prineste ich do chodu/akcie!

So verkündet dies jetzt mit mir gemeinsam und erlaubt, dass es durch euch hindurch fließt, während du die Fülle dieses Friedensportals wirst und es zu jedem Wesen in deiner Nähe fließt und auch weit, weit entfernt.
Atme Frieden ein und atme Liebe, atme Freude, atme Gleichgewicht und Harmonie aus. Diese göttlichen Qualitäten sind euch von der göttlichen Mutter selbst geschenkt verliehen worden. Sie gehören zu eurem Wesen. Bringt sie in Aktion!

TÚ STREDNÚ ČASŤ PRELOŽÍM, NIE JE NAJDÔLEŽITEJŠIA A MNE UNIKÁ ČAS...

SB: Ist das meiste des Karmas, was im mittleren Osten ausgelebt wurde, vollendet? EEM: Ich möchte das folgendermaßen beantworten: "ja" und "nein".
Gab es weitgehende Verbesserungen? Der Terror, der den mittleren Osten für lange Zeit regiert hat, löst sich auf. Einer der Gründe dieser Auflösung ist die menschliche Erschöpfung und das menschliche Erkennen, dass Terror nicht funktioniert. Er ist nicht anwendbar, nicht brauchbar.
Erlaubt er den Ausbruch des schlimmsten Teils der menschlichen Psyche? Ja.
Ist er heilkräftig behandelt worden? Die Antwort ist ja!
Vor längerer Zeit sprachen wir darüber, die Meditation zum karmischen Erlass
( Anm. des Ü.: die werde ich morgen zur Verfügung stellen ) durchzuführen und die meisten von euch haben das gemacht. Was wir jetzt empfehlen, ist, diese Meditation durchzuführen - und ihr könnt wählen: nehmt Länder oder Volksstämme oder Situationen mit zum karmischen Gremium und erlaubt ihnen, den karmischen Erlass zu empfangen, und das Löschen, dass stattfinden kann, und dies wird es rasch aufarbeiten. Dies wird ein machtvoller Beitrag zur Friedenstruppe sein.
SB: Das ist eine wundervolle Idee. Hat unsere Frequenz als Planet und als Lichtarbeiter ein genügend hohes Niveau erreicht, wo jetzt Neubewertung, die alten (lichtvollen) Verbindungen und die Wohlstandspakete fließen können?
EEM: Ja. Und ich weiß als euer Bruder, und ich spreche zu allen von euch - neue Techniken, neue Werkzeuge, Erweiterungswerkzeuge werden euch gegeben werden, um das Multiversum zu erkunden. Schon für euer Universum allein wäre das großartig. Nun lasst mich etwas erläutern: als die Göttliche Mutter zu euch davon sprach, das zu fordern, hereinzubringen und in der physischen Realität zu verankern, was euer Geburtsrecht ist, was ihr euch wünscht, was ihr miteinander als auch mit uns miterschafft, war das nicht nur eine Einladung, sondern eine Deklaration durch die MUTTER und sicherlich dadurch der gesamten himmlischen Gemeinschaft und des Rates der Liebe, und jedes anderen im Multiversum, eine Deklaration, dass euer evolutionärer Prozess einen Punkt erreicht hat, an dem wir euch nicht einfach nur sagen,ihrsolltetstillsitzenundeuchnachinnenzurückziehen.... DieFrequenzder menschlichen Rasse, die Schwingungsrate - wir wollen da nicht zu wissenschaftlich werden - hat einen Punkt erreicht, wo ihr fähig seid zu erschaffen, mit zu erschaffen und, ja, zu empfangen. Darum, meine Lieben, gibt es da soviel Nachdruck auf Kreation, auf greifbare Kreation, ihr seid also bereit dafür, nicht nur spirituelle Währung zu handhaben, sondern auch, was ihr als physische Währung erachtet - Geld, Gold und andere Mittel.

Aber euer Teil dabei, die Fülle zum Fließen zu bringen, ist zu kreieren, nicht hier und da, sondern jeden Tag. Deshalb habe ich euch gefragt .... Und kannst du dir das vorstellen? Ja, ich bin bereit und du bist bereit, um Frieden auf Erden zu erschaffen. ...
Dein Job ist es nicht, die Vielfalt der beteiligten Variablen zu verstehen, das ist unser Job. .... Sie sind alle verbunden als eins. Also wenn ihr zu mir sagt: Gibt es da eine Neubewertung? Ich sage: "Eine Neubewertung der Finanzsysteme ist unterwegs." Ich sage "Ja", denn es ist eine Neubewertung aller Systeme, nicht nur von einem. Es sind alle und es sind die Menschen, die sagen: "Genug!"

Liebe Herzen, ihr habt den Kaiser bereits ohne Kleider gesehen. Also seid ihr bereit hinsichtlich eurer Schwingungsrate? Die Antwort ist ja. ....
Es beginnt alles mit etwas, was ihr für klein haltet. Aber gleichzeitig deklariert ihr diese Energie und lasst diese Energie zu, diese Energie des "Genug!" in jedem Sinn dieses Wortes. Ich gebrauche dieses Wort sehr spezifisch. Ihr lasst diese Energie des "Genug!"

Durch euch hindurch fließen. ....Die Vibration eurer Stimme, eure laut-hinaus Deklaration wird um den gesamten Planeten herum gehört-und darüber hinaus. .... Es gibt keine bedeutendere Aufgabe auf Gaia`s Planeten in diesem Moment als das Erschaffen von physischem, greifbarem Frieden. Das wird fühlbar. Ihr werdet in der Lage sein, dies zu bezeugen, Menschen zu sehen, die ihre Gewehre niederlegen, die aufhören, ihre Kinder zu schlagen, die sich ihren Nachbarn voller Rücksicht, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit zuwenden. Das ist greifbare Kreation der Neuen Erde und ist der wichtigste Schritt in dieser Phase. ....
Was ihr dann tun werdet? Ihr fangt an zu verankern, Institutionen, Strukturen, Formen der Arbeit, Formen des Spiels, Formen von Familie, welche in Übereinstimmung mit den künftigen Städten des Lichts sind - welche sehr nah sind - in energetischer, telepathischer, Herz- Übereinstimmung mit euren Sternenbrüdern und -schwestern, den aufgestiegenen Meistern, so dass wir alle erscheinen können. Das sind die nächsten Schritte. ....
Und vergiss nicht, dass dies eine Vorlage für dieses ganze Universum ist, .... eine Vorlage, die multidimensional, trans-dimensional ist, höhere Wirklichkeit, telepathische Von Geist-zu-Geist und Herz-zu-Herz Kommunikation. ....

Vibrácia vášho hlasu, nahlas vysielať von bude tá deklarácia/prehlásenie počutá okolo celej planéty a ďalej. V tomto momente neexistuje žiadna dôležitejšia úloha na tejto planéte ako vytvorenie hmatatelného mieru na Gaii. To bude cítitelné. Vy budete v stave to svedčiť, vidieť ľudí, ktorí odložia zbrane, ktorí prestanú biť ich deti, ktorí voči svojim susedom sú zhovievaví a priatelskí. To je hmatatelná tvorba novej Zeme a je to najdôležitejší krok v tejto fáze.. Čo potom budete? Začnete ukotvovať inštitúcie, štruktúry, formy/tvary práce, formy hry, formy rodiny, ktoré sú v súlade s budúcimi mestami Svetla – ktoré sú veľmi blízko –  v energetickom, telepatickom, srdcovom súlade s vašimi hviezdnymi bratmi a sestrami, so vzostúpenými majstrami, a tak sa môžeme zjaviť/predstaviť. To sú tie budúce kroky. .... A nezabudnite, že je to predloha pre celý vesmír, ... Predloha, ktorá je multidimenzionálna, vyššia skutočnosť, telepatická komunikácia od ducha k duchu a od srdca k srdcu.

Máte sklon myslieť: „to zneje ako dlhodobý proces“ ten projekt by mohol byť dokončený v jednom, a to nie len metaforicky alebo mriknutí božského oka, ale mrknutím vášho oka. To môže ísť tak rýchlo ako to kolektívne zvolíte/rozhodnete. Nemusí to trvať roky – to je staré myslenie... Možno nie v jednej milisekunde, nechcem aby ste si mysleli, že si nevážime ľudskú formu myslenia. Ale čo keby ste povedali – „ miesto - tento mesiac, tento rok je to ukončené?.. mier na Zemi?“ stačí povedať dosť! Prečo nepovieme dátum. Nechaj nás postaviť deadline pre zastavenie toho, čo nazývate vojna. V deň Valentína. Nie nenavrhujem aby ste sa rútili do Washingtonu. Navrhujem vnútornú prácu, precítiť ten vánok, môj vánok precítiť cez vás, aby ste boli brány mieru, nie byť len niekto kto verí v mier ale byť brána mieru. Tak môže cez vás všetko viať, vy sa rozšírite a vysielate. To je kreácia/tvorba, jedna hmatatelná tvorba, jedno ambiciózne stvorenie, ktoré vy a my spoločne vytvoríme...

Ihr neigt dazu zu denken: "oh, das klingt ja wie ein sehr langwieriges Projekt." Das Projekt könnte vollendet werden in einem, und das nicht nur metaphorisch oder im Aufschlag der göttlichen Augen,  sondern im Aufschlag eurer Augen. Das kann so schnell gehen, wie ihr das kollektiv wählt. Es muss nicht Jahre dauern-das ist altes Denken. .... Vielleicht nicht in einer Millisekunde, ich möchte nicht, dass ihr denkt, die menschliche Form würde nicht gewürdigt. Aber was, wenn ihr sagen würdet, diesen Monat, dieses Jahr ist es vollbracht? .... "Frieden auf Erden." - die Deklaration von "Wir haben genug!" SB: Warum machen wir keine Deadline, ein Datum? Ohne Deadlines können wir nicht koordinieren. ....
EEM: Also ihr habt da diesen Rahmen, der mit Zeit assoziiert ist. Eine Deadline zu setzen ist eine gute Idee. Lasst uns eine Deadline setzen für den Stillstand von dem, was Ihr Krieg nennt. Lasst uns das auf den Valentinstag(14022015)setzen. ....
Nein, ich schlage nicht vor, dass ihr Washington stürmt. Ich schlage innere Arbeit vor, die Brise zu fühlen, meine Brise durch euch hindurchwehen zu fühlen, dass ihr Friedensportale seid, nicht einfach nur jemand, der an Frieden glaubt, sondern ein Friedensportal. So kann alles durch euch hindurchfließen, ihr dehnt euch aus und sendet es aus. Das ist eine Kreation, eine greifbare Kreation, eine ambitionierte Schöpfung, die ihr und wir gemeinsam erschaffen. ....

 

 

TOPlist
aktualizované: 16.07.2018 17:50:15